dormiente

Hier liegen Sie richtig: Grüner schlafen mit dormiente

Das Unternehmen dormiente mit Sitz im hessischen Heuchelheim ist ein namhafter Hersteller von Schlafsystemen. Es wurde nicht von Kaufleuten oder Möbelschreinern, sondern von zwei Biologen gegründet, die dem gesunden Schlafen und der Schlafraumplanung nach ökologischen Gesichtspunkten einen ebenso hohen Stellenwert beimessen wie wir. Dabei leistete dormiente in den 1980ern ein gutes Stück Pionierarbeit in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit im Schlafbereich, denn unbelastete Naturmaterialien, wie zum Beispiel Schurwolle, waren damals kaum erhältlich. dormiente führte daher eine strenge Schadstoffkontrolle ein, um die Lieferanten zu jenem Umweltbewusstsein zu bewegen, das kritische und aufgeklärte Konsumenten mittlerweile erwarten.

Heute stellt dormiente neben Naturmatratzen auch Polsterbetten, Boxspringbetten, Massivholzbetten, Holzlattenroste und anderen Bettwaren wie Kopfkissen, Matratzentopper und Naturhaardecken her. Die Herstellung sämtlicher dormiente-Produkte erfolgt nach orthopädischen Gesichtspunkten und ausschließlich aus reinen, nachhaltig gewonnenen Naturmaterialien sowie – im Interesse eines gesunden Schlafs – elektrobiologisch neutral.